Tantramassage für den Mann

Mahamudra Tantramassage für den Mann

Wenn du im Internet nach “Tantramassage“ gesucht hast, ist es dir sicher klar geworden, dass es viele unterschiedliche Auffassungen von dem gibt , was eine Tantramassage ist?

Bei mir ist sie:

Eine annehmende, öffnende Bewegung

Im Mahamudrainstitut sehen wir die Tantramassage als eine Begegnung zwischen zwei Polen von Frau und Mann. Das Ich und Du verschwinden und eine lustvolle Meditation entsteht.

Ein liebevolles getragen werden mit einem klaren Anfang und einem klaren Ende.

Eine Einladung in Lust und Sinnlichkeit

Die MahamudraTantramassage kannst du als eine Einladung in Lust und Sinnlichkeit betrachten. “Lust” funktioniert fundamental anders als Begierde. Lust ist das, was ich als Kontakt zu unseren Sinnen begreife und sich wie ein immer größer werdender, öffnender Strom in unserem Köper ausbreitet. Natürlich und unaufhaltsam, unkontrollierbar.

Lust, so wie wir sie verstehen kann auch als Begierde erlebt werden. Allerdings beschreibt dies nicht die Sexualität und Lust, die wir als Sexualität begreifen.

Die meisten denken Lust ist Begierde und Begierde ist Sexualität. Weit gefehlt! Lust ist mehr und kann mehr.  Unser ganzes Sinnessystem ist darauf eingestimmt, über die Berührung von Haut zu Haut angeregt zu werden und sich langsam und fortwährend schneller zu bewegen, zu strömen sich zu verbreiten, Hormone zu mixen und dich in Lebenskraft, Kreativität und einem Rauschzustand zu bringen.                                                    Die Möglichkeit dabei, die innere Aufmerksamkeit auf diese Prozesse zu lenken, versetzt dich in einen Zustand der Meditation. Kein Gedanke, keine Glaubenssätze haben mehr eine Chance durchzudringen. Tiefe Ruhe kehrt ein und entspannt deinen ganzen Körper und das nachhaltig.

Die Einladung in die Massage ist die Einladung in eine tiefe Entspannung.

Es gibt kein Ziel in der Tantramassage nur die ständigen kleinen und große Einladungen deine Sinne zu bewegen.

Sich dem Leben zu öffnen, zu öffnen, zu öffnen für das was sich in uns bewegen will. Für das womit wir uns in der Öffnung verbinden wollen. Die vorhandenen Blockaden in sich aufzuspüren, die dich im Leben erstarren lassen.

Eine Begegnung mit einer Frau, die in sich ruht und reif ist, ist eine Bewegung in die tiefe Entspannung.

Ablauf

Vor jeder Massage beginne ich mit einem einleitenden Gespräch. Eine hervorragende Möglichkeit Missverständnisse zu beseitigen und den genauen Verlauf der Massage vorzustellen.

Wir beginnen die Massage mit einem verehrenden Ritual. Wir sind beide nackt während der Massage. Es findet kein Beischlaf statt. Der respektvoller Umgang ist die Basis in dieser Begegnung.

Der Eintritt zur Mahamudra Tantramassage  beträgt 200,- Euro incl. MwSt. die Massage dauert ca  1,5 Stunde. Es ist nur Barzahlung möglich.

Komm frisch geduscht. Duschen ist bei Bedarf  vor und nach der Massage im Mahamudrainstitut möglich. Handtücher werden gestellt.

Termine können Sie per Mail oder telefonisch vereinbaren und vergessen Sie nicht ihren Namen, Telefonnummer oder die E-Mail Adresse anzugeben. Diskretion ist selbstverständlich.

Anonymität ist unerwünscht.

Handy 00491797622508

E-Mail: mahamudra(et)t-online.de

Bei jeder verbindlichen Terminvereinbarung bestätigen Sie automatisch meine AGB ´s, sie haben sie akzeptiert und versichern damit sie gelesen zu haben.

Ich freue mich darauf Dich kennenzulernen.

Massage im nördlichen Schwarzwald Baden-Baden und Umgebung, für Norddeutschland in Dänemark Nähe Aarhus

Wir bieten Massagen, in zwei Häusern und zwei unterschiedlichen Plätzen, an.

In Baden-Baden für Nordschwarzwald und Umgebung, für Norddeutschland in Dänemark in der Nähe von Aarhus.

Wir sprechen deutsch, english und dänisch.

Unser Haus in Dänemark liegt in Nølev bei Odder.