Tantra Camp an Ostern 10.04.-13.04.2020

Tantra Camp an Ostern 10.04.- 12.04.2020 in Dänemark, auf dem Land nahe zum Meer gelegen, ein bisschen südlich von Aarhus.

Kurz etwas zur Mahamudra Tantra Massage in unserem Institut

Solange es Jemand gibt, der behandelt und es eine/n gibt, der/die behandelt wird; eine/r der gibt und eine/r der bekommt; eine/r der heilt und eine/r, der geheilt werden soll oder eine/r, der “spüren kann was du brauchst” …. muss dann nicht unsere Begegnung im Intellekt stattfinden? Eine Ambition ist entstanden? Wir sollen irgendetwas  erreichen? „Arbeit“ soll geleistet werden, (vielleicht benutzen wir deswegen so oft die Energiemetapher)?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Versuch mal darüber nachzudenken und zu erforschen, ob es für dich möglich ist einen anderen Menschen zu berühren, ohne dass du selbst berührt wirst? Wer berührt wen? Wer gibt und wer bekommt?

Liegt der Unterschied zwischen dem Gebenden und dem Annehmenden in der Intension? Indem, dass Jemand die Berührung führt? Und wenn geführt wird, dreht es sich dann darum, dass wir zusammen irgendwohin müssen?

Wenn wir davon ausgehen, dass Liebe nicht da sein kann, wo sie bedingt wird, dann muss es bedeuten, dass Kontakt zur Liebe auch nicht in irgendeiner Art und Weise „relativ“ sein kann? Liebe hat im gegebenen Fall keine „Form“? Ist es nicht genau hier das Intellekt das kontinuierlich Bedingtheit schöpft, indem es Form gibt?…….: „ Es ist das und nicht das……“

Wenn eine Tantra Massage (ein sehr schlechtes Wort) damit aufhört eine intellektuell basierte Therapieform zu sein, was passiert dann in der Begegnung?

  • Es wird bewegt – aber keiner wird bewegt oder bewegt sich?
  • Es wird gespürt – aber keiner spürt „etwas in Bezug zu“ etwas anderem?
  • Es wird geführt – aber keiner führt oder wird geführt?
  • Es wird geliebt – aber keiner liebt „Jemanden?

Da, wo du einem Menschen begegnest, der jede Identifikation mit seinen und anderen Erzählungen losgelassen hat, und da wo jeder Glaube aufgehört hat. Ein Mensch, der keine Tagesordnung, Plan oder Intension weder mit sich selbst noch mit Dir hat, wo keine Form von Autorität weder in sich selbst oder als „Bote“ von anderen genutzt wird, wo jedes „ sich Mühe machen aufhört“ , wo kein teilen stattfindet, wo kein unterscheiden ist, wo das was passiert aus der Lust heraus passiert….. Wird hier der Kontakt zu dem was ist geöffnet? Jenseits von jeglicher Erzählung über Energie und anderer Dualität?

Sich vertiefen

Willst du dich in die Praxis einer intuitiven Tantra-Massage vertiefen, wo es nicht um “Technick” geht, aber darum seine Beweglichkeit zu erweitern und inneren “Raum” zu öffnen? Wo du erfahren kannst, dass egal was du jemals anfasst, das ist was “in dir” gespürt wird ?

Willst du erfahren ,dass “Kontakt zur Lust” nicht heisst: “Auf das worauf du Lust hast”? Und dadurch erleben wirst, dass jede Begegnung wie eine Einladung in diesen Kontakt sein kann?

Möchtest du eine Reise anfangen jenseits von “Zielen”, und erkennen das Lust, Liebe und Freiheit keinen Boden oder Decke hat?

Tantra Camp an Ostern

Wir veranstalten ein Tantra Camp zum Thema Tantra, Sexualität und Bewegung. Keine Sexualität, keine Tantramassage ist erfüllend ohne deine Beweglichkeit zu erhöhen.

Wir bieten verschieden Workshops über die Ostertage an. 

Yoga, Yoga Fly, Meditation, Tantra und die Tantramassage, Ayurveda Kochkurs, Systemisches Denken und Handeln,  Tantra- Art of Touching, Schwitzhütte, Rituale pflegen.

Start ist Karfreitag 12.04.. um 14.00 Ende ist Ostermontag 13.04. 2020 gegen 11.00 Uhr.

Das genaue Programm wird im Tantra Camp vorgestellt. Stellt euch darauf ein, dass es verschiedene Angebote geben wird:

  • Yoga
  • Aerial Yoga
  • The Art of touching – tantramassage workshops
  • “Spiral principles in movement” – Understanding movement in body and mutual movement
  • Ayurvedic cooking
  • Meditation
  • “Relating and relations” – Dialogues on life

Preis – Tantra Camp an Ostern

390 Euro incl. Verpflegung und Übernachtung.

Ihr könnt einen Tag zuvor anreisen. Kommt ihr mit der Bahn oder dem Bus in Aarhus an, übernehmen wir den Shuttle zu unserem Seminarhaus und holen euch am Bahnhof ab.

Die Anmeldung zur Tantra Camp ist telefonisch möglich: 00491797622508

Wir beantworten gerne direkt eure Fragen zum Tantra Camp und möchten euch auf diesem Wege gerne kennenlernen.